Kids Place

Kids Place Mit Kindersicherung 1.9.1

Kindersicherung für das Android-Handy

Das Android-System verfügt über keinerlei Kindersicherung. Hier setzt die Freeware Kids Place an. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • effektive Kindersicherung
  • Zeitschalt-Uhr für begrenzte Nutzungsdauer

Nachteile

  • anfängliche Konfiguration etwas unübersichtlich

Ausgezeichnet
9

Das Android-System verfügt über keinerlei Kindersicherung. Hier setzt die Freeware Kids Place an.

Einmal aktiviert, kann man nur noch auf vorher festgelegte Apps und Spiele zugreifen. So verhindern Eltern, dass der Nachwuchs Unfug mit dem Smartphone oder Tablet anstellt.

Zugriff nur auf bestimmte Apps

Nach dem Start von Kids Place gibt man eine PIN-Nummer an. Diese Nummer ist nun immer nötig, wenn man Kids Place deaktivieren oder Änderungen vornehmen will. Über das Menü wählt man die Anwendungen aus, die in der Kids Place-Oberfläche aktiv sein sollen. Außerdem bestimmen Eltern in den Einstellungen, ob Internet- oder Telefonverbindungen erlaubt sind. Darüber hinaus sperrt man mit der App die Home-Taste und den Zugriff auf den Play Store von Google.

Nutzungsdauer begrenzen

Bei Bedarf startet Kids Place mit dem System und kann so auch nicht per Neustart umgangen werden. Außerdem begrenzt man per Zeitschalt-Uhr die Nutzungsdauer. Wallpaper, Größe der Symbole und Texte ändert man beliebig.

Fazit: Sicherer Kinderschutz

Kids Place verhindert sehr effektiv den Zugriff auf das normale Android-System. Ist die kostenlose App richtig konfiguriert, können Kinder bedenkenlos mit dem Smartphone herumspielen.

Kids Place

Download

Kids Place Mit Kindersicherung 1.9.1